Fernsehschauspieler Siddhant Suryavanshi stirbt im Alter von 46 Jahren; Experten für mögliche Todesursachen | Die Gesundheit


beliebte Fernsehschauspieler Siddhant Veer SuryavanshiAuch bekannt als Anand Suryavanshi, starb am Freitag im Alter von 46 Jahren. Der Schauspieler brach beim Training in einem Fitnessstudio zusammen, nachdem er Berichten zufolge an einer Krankheit gelitten hatte. Herzinfarkt, sagen Medienberichte. Schauspieler Shaleen Malhotra sagte der Hindustan Times auf dem Weg ins Krankenhaus, dass er nicht viele Informationen habe, „außer dass er einen Herzstillstand erlitten hatte“. Siddhant begann seine Karriere bei Kusum und machte Shows wie Kasautii Zindagii Kay, Waaris und Suryaputra Karna. Zuletzt war er in der Sony SAB-Show Ziddi Dil Mane Na zu sehen. Der Tod durch Herzinfarkt oder Herzstillstand wird in der Unterhaltungswelt immer häufiger und in letzter Zeit starben Raju Srivastava, die Sänger KK, Siddharth Shukla, Puneet Rajkumar und viele andere an Herztod. Raju Srivastava und Puneet Rajkumar erlitten während eines Trainings im Fitnessstudio Herzinfarkte. Experten sagen, dass die Fälle von Herzinfarkten bei Jugendlichen schnell zunehmen, insbesondere in der Post-Covid-Ära, und dass es für jeden wichtig ist, sich um sein Herz zu kümmern und dabei alle Risikofaktoren und seine Familiengeschichte zu berücksichtigen. (Lesen Sie auch: Comedian Raju Srivastava stirbt im Alter von 58 Jahren; Ist zu viel Bewegung schlecht für das Herz?)

„Es gibt viele Ursachen für einen Herzstillstand. Die häufigste Ursache für einen Herzstillstand ist ein Herzinfarkt, bei dem die spezifische Blockade der Herzkranzgefäße, die das Herz mit Blut versorgen, aufgrund einer akuten Gerinnselbildung und einer zugrunde liegenden Cholesterinplaque blockiert werden kann. Es ist möglich Dass manchmal eine Cholesterin-Plaque die Arterie nicht unbedingt stark verengt, sondern zu 20-30-40 Prozent aufgrund von übermäßigem Stress oder abnormaler körperlicher Betätigung platzen kann, führt der Abbau dieser Plaque zu einer Ansammlung von Blut im Körper zu einem Herzinfarkt führen und dieser Herzinfarkt stellt bei jeder Person eine 50-prozentige Wahrscheinlichkeit für einen Herzstillstand dar. Das Herz-Screening gilt jedoch nicht für die gesamte Bevölkerung, wenn eine Person keine Cholesterin-Plaques in ihren Koronararterien hat von Cholesterin, Diabetes und ob leichte Plaque vorhanden ist oder nicht“, sagte Dr. Atul Mathur, Executive Says Director – I Head of Interventional Cardiology and Cath Lab, Fortis Escorts Heart Institute, Okhla, Neu-Delhi.

Wichtig für die Gesundheit der Blutgefäße

“Nicht nur Schauspieler erleiden beim Training einen Herzinfarkt. Jeder Mann und jede Frau kann beim Training einen Herzinfarkt erleiden. Der Punkt hier ist, dass wir gesund sind, wir machen uns Sorgen um die Gesundheit der Blutgefäße. Nicht.” des Herzens Die Blutgefäße des Herzens können durch die Ansammlung von Cholesterin verstopft werden und jederzeit platzen, wenn eine Person eine Aktivität ausübt, an die sie nicht gewöhnt ist Achten Sie auf Ihr Risikofaktorprofil, achten Sie auf Ihren Blutdruck, Ihren Blutzucker, rauchen Sie nicht, achten Sie auf eine gute Cholesterinkontrolle, folgen Sie keiner sitzenden Lebensweise. Wenn Sie all diese Elemente ausprobieren und arbeiten, stehen Ihre Chancen gut kann Sie vor Herzinfarkten schützen.Auch wenn Sie bereits unter diesen Lebensstilstörungen leiden, kümmern Sie sich sehr gut darum.Ihr Kardiologe und lassen Sie Ihre Stressrisikostratifizierung durchführen.Wenn Sie eine Erkrankung in den Blutgefäßen des Herzens haben, stellen Sie sicher gib ihnen gut Sie werden versorgt, behandelt und die notwendige medizinische Versorgung wird durchgeführt.”

Aparna Jaswal Director – Cardiac Pacing and Electrophysiology, Fortis Escorts Heart Institute, Okhla, New Delhi, sagte HT Digital in einem Telefoninterview.

Tödliche Kombination aus Stress und Covid

Experten sagen, dass Stress und die Auswirkungen nach Covid auf die Herzgesundheit eine tödliche Kombination sein können und die Menschen ihre Herzgesundheit ständig überprüfen sollten, um Herzinfarkte zu vermeiden.

“Wir haben in den letzten Monaten einen verstärkten Trend zu Herzproblemen gesehen, insbesondere nach der Fortsetzung von Post-Covid. Dieser verstärkte Trend wurde bei der jüngeren Generation und insbesondere bei Prominenten festgestellt. Bei Herzstillstand wurden Herzprobleme konfrontiert, insbesondere bei den Post-Covid-Ära. Also, was sind die häufigsten Gründe dafür. Sie sind wahrscheinlich ein erhöhtes Stressniveau und hohe Erwartungen an sich selbst. Zweitens, besonders die Post-Covid-Patienten, drittens, ungesunder Lebensstil in Bezug auf schlechte Ernährung, sitzende Lebensweise und viertens, Rauchen ein traditioneller Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Probleme“, sagte uns Dr. Rajesh Sharma, DM (Kardiologie), Leitender Kardiologe, Saroj Medical Institute und Saroj Superspecialty Hospital, Rohini, Delhi.

zu viel zu arbeiten kann tödlich sein

Dr. Ankur Futterpekar, Direktor des CathLab und interventioneller Kardiologe am Symbiosis Hospital, Mumbai, sagte: „In vielen Fällen treffen wir auf Patienten, die in der Regel jung, fit und gesund sind und während oder nach dem Training noch ein Herz haben, einen Schlaganfall erlitten haben oder Herzstillstand Während des Laufens, im Fitnessstudio oder beim Sport Man muss verstehen, dass es auf lange Sicht schädlich ist, mehr von dem zu bekommen, was man tut In seltenen Fällen können einige Ursachen Ein Herzinfarkt kann im Fitnessstudio aufgrund von Blutgerinnseln auftreten im Herzen, die den Blutfluss beeinträchtigen. Auch andere Begleiterkrankungen wie Cholesterin, Blutdruck, Diabetes etc. können zu Herzerkrankungen beitragen. Bewegung ist in Maßen gut und sollte nicht abgeschafft werden.“

weitere Geschichten folgen Facebook Und Twitter





Source link

Leave a Comment